GEMEINSAM SEGEL SETZEN FÜR INKLUSION

Die Alster in Hamburg wird immer inklusiver: Gleich vier inklusive Segelkurse für verschiedene Zielgruppen laufen dort über die gesamte Segelsaison 2024. Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen – ob geistig, körperlich oder motorisch – können mitmachen. Ziel ist das gemeinsame Erlernen des Segelns und das Vermitteln neuer, inklusiver Erlebnisse. Außerdem wollen die Initiatoren Kinder und […]

WALDWOCHE DES MARTINCLUBS

Ein inklusives Ferienangebot im ländlichen Raum – das war Ziel einer Waldwoche, die der Bremer Martinsclub in Syke veranstaltet hat. Acht Kinder waren dabei, vier mit und vier ohne Behinderung. Eigentlich hätten es noch viel mehr sein sollen, denn die Warteliste für dieses besondere Angebot war lang. Doch die Corona-Pandemie hat den Organisatoren einen Strich […]

QUERTANZ – INKLUSIV TANZEN

Eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung trifft sich regelmäßig und lernt inklusiv tanzen. Angeleitet von Tanzpädagogin Anke Böttcher, Luise Rathmann (Sonderpädagogik-Studentin), Anna Lena Schuldt  (Erzieherin in Ausbildung) und begleitet von engagierten Eltern. Das Bild einer fröhlich tanzenden Gruppe vor Augen, starteten die Initiatorinnen ihr inklusives Quertanz-Projekt. Die Kinder sollen die Chance […]

KLETTERTURM FÜR KRIPPE

Klettern, Rutschen und Balancieren sind für die Entwicklung von Kindern ganz wichtig, um die Körperwahrnehmung zu schulen und Selbstbewusstsein zu entwickeln. Die Krippenkinder der Kita am Werner Otto Instituts haben jetzt ein neues Spielgerät bekommen, das zum Klettern motiviert. Hoch hinauf zu klettern erfordert Mut und macht stolz. Bewegung ist für alle Kinder wichtig. Doch […]