Einsatz für die Schwächsten

Die Kroschke Kinderstiftung setzt sich seit 1993 für chronisch kranke und behinderte Kinder ein und fördert Initiativen, die das Entstehen von Krankheiten verhindern – engagiert, unbürokratisch, offen für Neues und mit einem ganz großen Herz für die Schwächsten in unserer Gesellschaft. In diesem Jahr besteht die Kinderstiftung seit 30 Jahren, dieser Geburtstag soll besonders gefeiert werden.

Ein besonderer Schwerpunkt der Stiftungsarbeit ist die musische Förderung von Kindern und Jugendlichen, die körperlich, geistig oder emotional mehr Unterstützung brauchen als andere. Projekte aus den Bereichen Forschung, Integration und Inklusion, Therapie, Bewegung und Ernährung werden ebenso unterstützt wie der Kinderschutz und die Frühen Hilfen.

Seit einigen Jahren konzentriert die Stiftung ihre Aktivitäten auf Norddeutschland, regionale Schwerpunkte sind das Braunschweiger Land und Hamburg. Gegründet wurde die unabhängige und gemeinnützige Kinderstiftung von den Unternehmern Klaus Kroschke aus Braunschweig und Christoph Kroschke aus Ahrensburg. Beide engagieren sich im Vorstand der Stiftung und schaffen mit ihren jährlichen Spenden im sechsstelligen Bereich eine verlässliche Basis der Stiftungsarbeit. 

Termine im Jahr 2024

Der Vorstand der Kroschke Kinderstiftung tagt 2024  an folgenden Terminen: 12. März, 27. August, 28. November. Dabei geht es unter anderem um die Bewilligung neuer Projekte.

Informationen, was Projektträger beim Stellen eines Antrages beachten müssen, finden Sie → hier.

AKTUELLES

Buchpräsentation und Diskussion in Ahrensburg

Mit ihrem Buch Anstiften, Anstoßen, Aufbauen – Unternehmerisches Engagement schafft sozialen Frieden stoßen Christoph und Felix Kroschke eine Debatte an und fordern zu mehr gesellschaftlichem Engagement in Krisenzeiten auf.  

Die Autoren präsentieren ihre Ideen am 20. Februar in Ahrensburg.

Kinderstiftung stiftet Forschungspreis

Die zweite Ausschreibung des mit 7.500 Euro dotierte Forschungspreises der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin läuft. Bewerbungen für den Kroschke Forschungspreis für Kinderschutz in der Medizin können bis zum 01.03.24 eingereicht werden.

 

Jubiläum 30 Jahre Kinderstiftung

Seit mehr als 30 Jahren setzt sich die Kroschke Kinderstiftung für das Wohl chronisch kranker und behinderter Kinder ein. Den runden Geburtstag hat die gemeinnützige Stiftung mit einem Sommerfest auf dem Neuen Kupferhof in Hamburg gefeiert, zusammen mit „Hände für Kinder e.V.“ Dessen Einrichtung, der Neue Kupferhof, besteht seit zehn Jahren. 

GEFÖRDERTE PROJEKTE

SICHERER SCHLAF FÜR BABYS

Weinende Babys, unsichere Eltern, schlaflose Nächte: Ein kleines Menschenkind kann das Familienleben ganz schön durcheinanderwirbeln. Da ist Unterstützung gefragt....

WEITERLESEN

MOBBING IN DIGITALEN WELTEN

Cybermobbing, das Beleidigen, Bedrohen und Bloßstellen im Netz, ist ein großes Problem unter Kindern und Jugendlichen. Laut der Studie „Cyberlife IV – Cybermobbing...

WEITERLESEN

FÖRDERUNG FÜR HÖRGESCHÄDIGTE KINDER

Das Projekt „Aus der Stille in den Klang“ fördert hörgeschädigte Kinder in ganz Niedersachsen musikalisch. Es ermöglicht, dass Kinder besser hören können, stärkt Konzentrationsfähigkeit,...

WEITERLESEN

HELFEN SIE KINDERN!

Mit Ihrer Spende machen Sie das Leben eines kranken Kindes ein wenig leichter.