KIDSTIME-WORKSHOP LÄUFT ERFOLGREICH

Kinder psychisch kranker Eltern haben ein vierfach erhöhtes Risiko, selbst Auffälligkeiten und Symptome zu entwickeln. Das Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg bietet daher sogenannte „Kistime Workshops“ für diese Kinder und deren Eltern an. So soll Entwicklungsrisiken entgegengewirkt werden. Dabei gibt es eine Kooperation mit der Ourtimefoundation in London, der ehemaligen Kidstimefoundation. 

Schuldgefühle, Ängste und sozialer Rückzug

Typisch für die betroffenen Kinder ist, dass sie Schuldgefühle und Ängste entwickeln, sich zurückziehen oder desorientiert sind. Mit den Workshops soll das Erleben von Gemeinsamkeiten zwischen Eltern und Kindern erleichtert werden. Dabei stehen die Kinder stärker im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit als sonst. Ein weiteres wichtiges Ziel ist, über die oft mit Tabus behaftete psychische Erkrankung zu sprechen. 

© Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg.

Das niedrigschwellige Angebot zielt darauf, den vorhandenen Entwicklungsrisiken entgegenzuwirken. Die Kinder werden ermutigt, eigene Gefühle zu benennen und auszudrücken, soziale Beziehungen aufzubauen, sich erreichbare Ziele zu setzen und möglichst positiv und konstruktiv zu denken. 

Nach Informationen des Agaplesion Diakonieklinikums Rotenburg leben in Deutschland rund 3.000.000 Kinder deren Eltern von einer psychischen Erkrankung betroffen sind. Im Kreis Rotenburg/ Wümme gibt es  schätzungsweise 5000 Kinder in einem Haushalt mit einem psychisch belasteten oder erkrankten Elternteil.

Hohe Akzeptanz des Angebots

Der erfolgreiche Verlauf der Workshops spiegelt sich in den Fragebögen wider, die Kinder und Eltern nach den Veranstaltungen ausgefüllt haben. Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitung zeigen, dass 90 Prozent der befragten Personen das Angebot als hilfreich und sinnvoll erleben und gerne weiter an den Workshops teilnehmen wollen. Die Befragten lobten, dass die Kommunikation über psychische Erkrankungen erleichtert wurde und sie neue Lernerfahrungen gemacht haben. 

Einen Eindruck  erhalten Interessierte auf dem Kanal des mittlerweile gegründeten Vereins Kidstime Deutschland e.V.: https://youtu.be/S5ODTjGHgpA und im Internet unter www.kidstime-netzwerk.de. 

Projektdetails

Projektname:

Kidstime-Workshops

Träger:

Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg

Projektziel:

Förderung der Resilienz betroffener Kinder

Zielgruppe:

Kinder psychisch kranker Eltern

Förderzeitraum:

2018 

Förderbetrag:

8000 Euro

© Agaplesion Diakonieklinikum