Löwenherz-Tour auf großer Kinoleinwand

Der von Bodo und Sabine Kern produzierte Low-Budget-Film dokumentiert das Inklusionsprojekt Löwenherz-Tour. Ein inklusives Radteam bewältigte eine Tour von 2.800 Kilometern herzförmig durch Deutschland. Dazu hatten die Radfahrer lediglich sieben Tage Zeit. Das Team bestand aus vier Radfahrern mit geistiger Behinderung und fünf Radfahrern ohne Behinderung. Unterstützt wurden sie von vier weiteren Personen, die sich um die Logistik und Versorgung kümmerten. Die Radfahrer sammelten auf der Tour Spenden in Höhe von rund 5.000 Euro für die Bewohner eines Seniorenheims in Goslar, das im vergangenen Jahr von Hochwasser schwer getroffen war. Der Film zeigt Einblicke in ein inklusives Miteinander, stellt Fragen und gibt Impulse zum Thema Inklusion zehn Jahre nach der UN-Resolution.

Die Uraufführung dieses Films fand am 8. Februar 2019 vor ausverkauftem Haus in Braunschweig statt.

Eine weitere Vorstellung ist am Sonntag, 17. Februar 2019 um 17.30 Uhr im Braunschweiger Kino C 1 Cinema.

Der Erlös beider Aufführungen geht an die Kroschke Kinderstiftung für die weitere Unterstützung von Geschwisterkindern im Geschwisterkinderstützpunkt 38