Kinderküche für eine gesunde Ernährung

Im AWO-Kinder- und Familienzentrum in der Braunschweiger Schefflerstraße spielen gesunde Ernährung und ein gesunder Lebensstil eine große Rolle. Künftig lassen sich diese Ziele ein wenig einfacher umsetzen, denn die Kita Schefflerstraße hat eine neue, kindgerechte Küche. Die ganze Einrichtung der Küche ist an die Körpergröße von Kindern angepasst. Wird der Herd nicht gebraucht, lässt er sich aus Sicherheitsgründen unter der Arbeitsplatte verbergen. Möglich wurde die neue Küche dank vieler Spenden, allein die Kroschke Kinderstiftung hat 10.000 Euro zur Verfügung gestellt, denn gesunde Ernährung ist ein wichtiger Schwerpunkt der Stiftung und in diesem Bereich gibt es viel nachzuholen. Nach aktuellen Untersuchungen über die Ernährung von Kindern im Vorschulalter sind mindestens 20 Prozent der Kinder falsch oder mangelhaft ernährt. Um Kinder, Eltern und Erzieher für einen gesunden Lebensstil zu begeistern, nimmt die Kita Schefflerstraße auch am AOK-Gesundheitsprogramm „Jolinchen-Kids“ teil.

Doch es geht den Initiatoren nicht nur ums Kochen. In der Kinderküche werden noch  ganz andere Kompetenzen erworben, so wird beim Abfüllen, Messen und Wiegen der Zutaten ein mathematisches Grundverständnis vermittelt. Die Kinder erfahren etwas über über Zusammenhänge von Ernährungsweise und Körpergefühl und sie lernen, was in der Region wächst und geerntet wird. Die Zubereitung von Speisen und das gemeinsame Essen sind ein schöner Anlass, miteinander zu sprechen und letztlich hat Genuss auch mit Ästhetik zu tun,schließlich isst das Auge auch mit.

 

 

Aufpassen, ganz heiß: Hishya nutzt Handschuhe, um das Blech aus dem Ofen zu holen.

                                           

Das sieht lecker aus: Nahla, Maria und Sara freuen sich auf knusprige Brotchips. Alle Fotos: AWO
Hishyar, Jason, Sara, Maria und Nahla (von links) haben Brotchips gebacken. Darüber freuen sich Cornelia Thamm, Gerd-Ulrich Hartmann, Erika Borek, Frank Flake, Dirk Bitterberg, Steffen Krasel und Joachim Nebel.

                                           

Bärtram, das Maskottchen der Kinderstiftung, darf künftig in der Küche der Kita Schefflerstraße mit dabei sein.