In der Kick Off Soccerarena ist was los

Tolle Mitmach-Angebote erwartet die Besucher der Kick Off Soccerarena am Sonntag, 18. November, von 11 bis 16 Uhr. Die Vertreter der Vereine und Organisationen stellen nicht nur ihre Aktivitäten vor, die Besucher können  auch gleich mitmachen. So bietet der USC Ballschule und Volleyball an, die Sportjugend Braunschweig ist mit einem mobilen Kletterwand vertreten, beim Kick Off können die Besucher auf eine Torwand schießen und beim Reit- und Therapiezentrum Ponys führen. Wer es lieber etas ruhiger mag, geht zum Schminken oder bastelt bei der Evangelischen Stiftung Neuerkerode oder bei der Hospizarbeit Braunschweig. Die Kroschke Kinderstiftung ist mit dem Glücksrad dabei. Auch für Kaffee, Kuchen und Getränke ist gesorgt.

Organisiert wird der Aktionstag vom Geschwisterkinder Stützpunkt 38, den es seit 2015 am Reit- und Therapiezentrum in Braunschweig-Querum gibt. Hintergrund ist, dass die Geschwister schwerkranker und behinderter Kinder  oft zu kurz kommen. Sie müssen früh Verantwortung übernehmen und ihre Wünsche und Bedürfnisse zurückstellen. Daher gibt es spezielle Angebote, bei denen diese Kinder im Mittelpunkt stehen. Das stärkt ihr Selbstbewusstsein und gibt Kraft für den oft belastenden Alltag in den Familien. Seit einigen Jahren gibt es am Reit- und Therapiezentrum spezielle Reitgruppen für Geschwisterkinder. Auch die Kick Off Soccerarena bietet ein spezielles Fußball-Training für diese Kinder an, hier sind noch viele Plätze frei.