Keine Angst vorm Wasser - sicher schwimmen

Im Kreis Herzogtum Lauenburg haben Eltern von Kindern mit geistiger oder Mehrfach-Behinderung den Verein "Ich bin wir" gegründet. Die Mitglieder organisieren ehrenamtlich Elterngesprächskreise, Informationsveranstaltungen sowie Freizeit- und Ferienaktivitäten für Kinder mit Behinderung. Der Wunsch nach einem Schwimmkurs für diese Kinder ließ sich allerdings nicht so einfach umsetzen. Viele Mädchen und Jungen und besonders Kinder mit einer Spastik brauchen sehr warmes Wasser und besondere Rahmenbedingungen. Diese Voraussetzungen erfüllt ein Schwimmbecken der Heliosklinik in Geesthacht. Neben einem erfahrenen Schwimmmeister werden die Kinder von einer Schulbegleiterin während des Trainings betreut. Die Kinder treffen sich einmal wöchentlich in der Schwimmhalle. Kinder mit Körper- und Mehrfachbehinderung haben die Möglichkeit, sich spielerisch an das Wasser zu gewöhnen. Nichtschwimmern soll hier die Angst vor dem Wasser genommen werden, Schwimmer können ihre Kenntnisse vertiefen. Das Angebot steht auch Interessenten offen, die nicht Mitglied im Verein sind.  

Schlagworte: Schwimmkurse - Verein "Ich bin wir" - Behinderungen