Prima Stimmung - auch ohne Tore

Tore konnten die Besucher der EM-Party in der Hilde 27 nicht bejubeln, die gute Stimmung ließen sie sich jedoch nicht verderben. Schließlich konnte sich die deutsche Mannschaft trotz eines Spielstandes von 0:0 gegen die polnische Nationalelf über eine Teilnahme im Achtelfinale freuen. Sechs Braunschweiger Firmen hatten zum Public Viewing eingeladen: Gruner & Wurm, Gattermann Immobilien, Haustechnik Mehner, die Tischlerei Körner und Pauli, Steuerberater Hagebölling und Radio Ferner. Die Gäste ließen sich nicht lange bitten und spendeten gern in die aufgestellte Spendenbox, die Gastgeber rundeten die Summe großzügig auf, so dass insgesamt ein vierstelliger Betrag zusammenkam.

Gemeinsam macht's mehr Spaß: Fußball gucken in der Hilde.
Schwarz-Rot-Gold: Gruppenbild vor dem Anpfiff.